Sanofi

Rhinospray® bei Schnupfen

Rhinospray bei Schnupfen
  • langanhaltende Wirkung für 8-10 Stunden
  • schneller Wirkeintritt
  • für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren


Bei einer Entzündung der Nasenschleimhaut sind die Gefäße erweitert und die Durchblutung der Nasen- schleimhaut nimmt zu. Durch diesen Prozess schwillt die Schleimhaut an. Die Folgen sind eine verstopfte Nase und eine erschwerte Atmung durch die Nase.

Der Wirkstoff Rhinospray® bei Schnupfen ist Tramazolin. Dieser bewirkt eine schnelle Verengung der Gefäße, so dass die Schwellung der Nasenschleimhaut merklich zurück geht. So kann zudem das Sekret, in dem sich Krankheitserreger befinden, abfließen und die Nase wird befreit. Auf diese Weise wird die Nasenatmung erleichtert und man bekommt wieder frei Luft durch die Nase.


Dosierung: Je nach Bedarf bis zu 3-mal täglich einen Sprühstoß Rhinospray® bei Schupfen in jede Nasenöffnung einsprühen. Die Dosierung richtet sich nach der individuellen Empfindlichkeit und der klinischen Wirkung.

Häufige Fragen zu Rhinospray Produkten

Häufige Fragen zu Rhinospray Produkten

Finden Sie hier hilfreiche Antworten von unseren Experten.

Schnupfen: Ursachen und Verlauf

Schnupfen:
Ursachen und Verlauf

Die Nase stellt eine der wichtigsten Einfallsöffnungen für Erkältungs- viren dar. Deshalb beginnt eine Erkältung fast immer mit Schnupfen.

Rhinospray plus

Rhinospray plus

Diese Website verwendet Cookies, z.B. um Inhalte zu personalisieren. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Sie können der Nutzung von Google Analytics widersprechen.

Schließen ×